Metropolregion Rhein-Neckar

Ralf Eisenhauer

Bürgermeister Stadt Mannheim für Planung, Bauen, Verkehr und Sport

Liebe Leserinnen und Leser,

Städte wandeln sich fortwährend. Gerade in unserer Metropolregion erleben wir dies sehr deutlich. So wie der Mensch und seine Bedürfnisse sich verändern, so muss sich auch der Städtebau anpassen. Wie wir bauen und gestalten hat Auswirkungen auf unser tägliches Leben. Wie schaffen wir als Großstadt in einer Metropolregion ausreichend bezahlbaren Wohnraum? Wie gestalten wir Stadtquartiere lebendig und vielfältig? Wie gelingt Nachverdichtung unter Berücksichtigung des Stadtklimas und des notwendigen Grüns? Wie bleiben wir als Oberzentrum ein attraktiver Ort der Wirtschaft und Wissenschaft? Und wie bauen wir klimagerecht und energieeffizient?

All diese Fragen beschäftigen uns als Stadtverwaltung – gerade auch bei unseren eigenen Projekten. Die energetische Sanierung unserer städtischen Gebäude hat in der Energiekrise an neuer Bedeutung gewonnen. Bei den Herausforderungen rund um Baupreissteigerungen und Fachkräftemangel sind wir froh, auf kompetente Partner im Planen und Bauen zurückgreifen zu können. 

Als Kommune haben wir eine Vorbildfunktion in der Stadtgestaltung. Daher ist es gute Mannheimer Praxis, beim Bauen auf Architekturwettbewerbe zu setzen und Qualität und Innovation zu fördern. Mit unserem Gestaltungsbeirat haben wir zudem ein wirksames Gremium etabliert, bei dem Bauherren, Architekten und Verwaltung regelmäßig zusammenkommen mit dem Ziel der gemeinsamen Entwicklung der bestmöglichen Lösung der Bauaufgabe. 

Mannheim ist eine Stadt der Pritzker-Preisträger: Frei Otto, Gottfried Böhm und Diébédo Francis Kéré haben als Architekturgrößen hier ihre Spuren hinterlassen. Mit der Entwicklung der großen Konversionsflächen – rund 300 Hektar freigewordener ehemaliger Militärflächen – hat die Stadt Mannheim ein enormes städtebauliches Potenzial genutzt. Mit dem Glücksteinquartier ist im Zentrum ein völlig neuer urbaner Stadtteil mit Wohnungen, Gewerbe und Park entstanden. Mit dem Ziel einer klimagerechten und lebenswerten Stadt zeigen zahlreichen Beispiele, welche Themen dabei im Mittelpunkt stehen: integrierte und nachhaltige Quartierskonzepte; zukunftsfähige architektonische Lösungen, insbesondere im Wohnungsbau; verstärkter Fokus auf die Weiterentwicklung des vorhandenen Bestands, Gestaltung städtischer Infrastrukturen und des öffentlichen Raums sowie Aufwertung von Landschaft in der Stadt.

Der Austausch von Ideen und die Vernetzung von Firmen und Bauprojekten, die im neuen „Treffpunkt Architektur“ vorangetrieben wird, ist ganz im Sinne unseres Leitbildes: Beteiligung, regionale und internationale Zusammenarbeit, innovative Ansätze und klimagerechtes Leben und Handeln. Ich wünsche viel Spaß beim Stöbern.

Ralf Eisenhauer

Bürgermeister Stadt Mannheim für Planung, Bauen, Verkehr und Sport

 

Corinna Hiss

Pressereferentin

 

STADT MANNHEIM²
Dezernat IV – Planung, Bauen, Verkehr, Sport

Glücksteinallee 11
68163 Mannheim
Tel: +49 621 293 9349 

corinna.hiss@mannheim.de
www.mannheim.de